Ganzheitliche Büroeinrichtung

Das Projekt ClimateOffice trägt weiter Früchte – C+P hat die Büroarbeitsplätze der Alte Leipziger Versicherung im hessischen Oberursel eingerichtet. Für die Büroplanung wurde PFERSICH Projektmanagement von der Alte Leipziger Versicherung engagiert. Die ersten beiden Bauabschnitte sind bereits realisiert und die Mitarbeiter konnten ihre neuen Büroräume beziehen. Neben dem Wunsch eine freundliche Wohlfühlatmosphäre durch Begrünung zu schaffen, war es der Alte Leipziger Versicherung ebenso wichtig, die Akustik im Büro zu verbessern. Im Fokus stand die Gestaltung einer offenen Bürostruktur mit verschiedenen Rückzugsbereichen und grünen Elementen nach der Philosophie des Wohlfühlbüros von C+P. In der Außenwahrnehmung erhält der Stahlmöbelhersteller ein anderes Gesicht und wird daher für Endkunden und Planer bei ganzheitlichen Planungen immer interessanter.

Industrielle Fertigung aller Produkte aus einem Guss

Nach der Besichtigung der C+P Arbeitswelt in Breidenbach, fiel die Wahl nicht nur auf das neue ClimateOffice Produktprogramm in Form von raumstrukturierenden Pflanzabtrennungssystemen, welche akustisch wirksame Absorber beinhalten, sondern auch auf Büroschränke aus dem Produktprogramm Asisto. Das zeitlose Design und die industrielle Fertigung aller Produkte aus einem Guss, abgerundet mit Holzlamellen Abtrennungen, überzeugte die Alte Leipziger. Im Gegensatz zu Marktbegleitern bietet C+P ein ganzheitliches Einrichtungskonzept in hoher Produktqualität und kann somit eine besonders große Bandbreite abdecken. Das Baukastensystem der mobilen Pflanzhecken in verschiedenen Rastermaßen ermöglicht eine optimale Anbindung an die Büroschränke mit einer Höhe von 5 Ordnerhöhen. Auf diese Weise fügen sich die Möbel und Pflanzenhecken harmonisch in das Bürokonzept ein.

Stahlschränke und Pflanzhecken: Absorber am Arbeitsplatz

Sowohl das Gehäuse der Pflanzhecken als auch die Büroschränke bestehen aus dem ressourcenschonenden Material Stahl. Neben seiner hundertprozentigen Recyclingfähigkeit punktet das grüne Material (mit der richtigen Akustikausstattung) als Schallschlucker. Die eingesetzten Aktenschränke und Auszugschränke der C+P Produktserie Asisto verfügen über eine Mikroperforierung, wodurch eine akustisch wirksame Leistung generiert wird. Sie bieten somit nicht nur Stauraum in direkter Arbeitsplatznähe, sondern dienen auch zur Absorption. In Kombination mit den Pflanzhecken mit akustisch wirksamer Füllung wird ein perfekt aufeinander abgestimmter Breitbandabsorber am Arbeitsplatz geschaffen. Die Raumakustik wird verbessert, gleichzeitig lassen sich Arbeitsbereiche in modernen Arbeitswelten abtrennen – ohne die offene Atmosphäre zu stören. Somit hält ein ideales Verhältnis zwischen Schallschlucken und Reduzierung der Sprachverständlichkeit Einzug in die offene Bürostruktur der Alte Leipziger Versicherung. Hierdurch wird die Konzentrationsfähigkeit am Arbeitsplatz auf natürliche Art gefördert.

Verbesserung der Raumluftqualität & Steigerung des Wohlfühlfaktors

Natürliche Elemente in Räumen versprühen einen besonderen Wohlfühlfaktor, erhöhen die Produktivität am Arbeitsplatz, steigern die Konzentration der Beschäftigten und fördern die Gesundheit. Auch diese Faktoren waren entscheidend für die Wahl der mobilen Pflanzhecken, die in Anlehnung der Prinzipien des Biophilic Design entwickelt wurden. Die großen Blattflächen der Pflanzhecken wirken sich positiv auf die Luftfiltration aus. Als hochwirksamer Luftfilter können die mit Blättern vollbedeckte Heckenelemente Formaldehyd, Benzol oder andere gesundheitsschädliche Stoffe aus der Luft filtern. Im Zusammenspiel mit dem Akustikkern wird die Raumakustik verbessert. Daneben versprühen sie ein Behaglichkeitsgefühl.

Foto: Pfersich Projektmanagement
Informationsmaterial anfordern

Projektinformationen