Energiezentrale der Erzabtei St. Ottilien

Standort FSSt. Ottilien
ArchitektenAtelier Lüps, Schondorf; in Zusammenarbeit mit Günter Schmitt-Bosslet, Utting am Ammersee
BauherrErzabtei St. Ottilien
Adresse St. Ottilien, Bayern, Deutschland
GebäudetypBildungs- und Forschungsstätten
BauzeitraumFrühjahr 2008 bis September 2008
Baukosten2,62 Millionen

Noch vor kurzem wurde in der Erzabtei St. Ottilien jedes Jahr eine dreiviertel Million Liter Heizöl verbrannt. Heute setzen die Mönche bei der Energie- und Wärmeerzeugung auf nachwachsende Rohstoffe. Die neue Energiezentrale ist zeichenhafter Ausdruck dieses ökologischen und technologischen Modernisierungsprozesses, steht zugleich aber auch für eine architektonische Erneuerung

Florian Freund, München

Weitere Beiträge

Partner

Herstellernews

Promotion

Hinweis

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?

Dann füllen Sie einfach unser Projektformular aus.

Wir veröffentlichen dann umgehend Ihr Projekt auf arcguide.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Attermeyer
monika.attermeyer@konradin.de
0711 7594-309 (vormittags)